Vita

Florian Stiehler • Lebenslauf • www.schaustiehler.de pdf

Geboren  1974 in München
Wohnort  Berlin
Nationalität  deutsch
Größe  183 cm
Haarfarbe  braun
Augenfarbe  blau-grün
Sprachen  deutsch  englisch französisch
Dialekte  Bairisch
Musik  Violine [sehr gut] Gesang (Gospel, Musical, Rock, Pop)
Tanz  Swing [sehr gut]  Standard
Sport  Fechten Fussball Ski alpin Tennis Volleyball Windsurfen

Film / TV

2014 Schritt für Schritt / SublimFilm / Regie Oliver Haffner
2013 Familienplanung 2.0 / SublimFilm / Regie diverse
2013 Unter Uns / RTL / Regie diverse
2012 Ein Fall für die Anrheiner / WDR / Regie Erik Polls
2010 4 Singles/ RTL/ Regie Erik Polls
2010 Ein Fall für zwei / ZDF / Regie Peter Stauch
2010 Steinbeck zur Bundestagswahl / Kurzfilm / Regie diverse
2010 Marie Brand und die Dame im Spiel / ZDF/ Regie Christoph Schnee
2009 Pastewka / SAT 1 / Regie Jan Markus Linhof
2009 Soko Köln / ZDF/ Regie Daniel Helfer
2009 Ratten / Kurzfilm / Regie Viktoria Gurtovaj
2008 4 Singles/ RTL/ Regie Dirk Nabersberg
2007 Tatort – Krumme Hunde / WDR/ Regie Manfred Stelzer
2007 Schläge auf den Hinterkopf / Kurzfilm / Regie Jens Grünhagen
2007 Zugvögel / Kurzfilm / Regie Eva Katharina Bühler
2007 Schlaf, Kindlein, schlaf! / Kurzfilm / Regie Katharina Fiedler
2006 Drei teuflisch starke Frauen / ARD / Regie Ariana Zeller
2005 Mein Leben & ich / RTL/ Regie Richard Huber
2002 Marienhof / ARD / Regie Esther Wenger

Theater

2014 Amphitryon / Bühnen der Stadt Gera / Regie: Fabian Alder
2012 Scene Bites – Familie / Sopiensaele Berlin / Regie Diverse
2012 Expedition Peter Pan / Junges Ensemble Stuttgart (JES) / Regie Inez Derksen
2011 Superhero /Junges Ensemble Stuttgart (JES) / Regie Frank Hörner
2008 Am Hang / Theater im Bauturm Köln / Regie Annette Frier
2007 Das Haarige Mädchen / Freies Werkstatt Theater Köln / Regie Roland Bertschi
2007 Don Karlos / Theater im Bauturm Köln / Regie Jörg Fürst
2006 Kälte / Bühnen Köln / Regie Martha Gil Polo
2006 Eine Woche voller Samstage / Bühnen Köln / Regie K.D. Schmidt
2006 Macbeth /Junges Ensemble Stuttgart (JES) / Regie Till Weinheimer
2006 King A / Junges Ensemble Stuttgart (JES) / Regie Inez Derksen
2005 Stillleben in einem Graben / Bühnen Köln / Regie Jens Poth
2004 Kalldewey Farce / Bühnen Köln / Regie Marc Günther
2004 Le Bal / Bühnen Köln / Regie Ola Mafaalani
2003 Übergewicht, unwichtig: Unform / Bühnen Köln / Regie Heike Frank
2003 Othello / Bühnen Köln / Regie Ola Mafaalani
2002 Das Ende vom Anfang / Schnawwl-Nationaltheater Mannheim / Regie Till Weinheimer
2001 Dreier ohne Simone / Schnawwl-Nationaltheater Mannheim / Regie Till Weinheimer
2001 Kabale und Liebe / Schnawwl-Nationaltheater Mannheim / Regie Franziska Steiof
2000 Komödie im Dunkeln / Landestheater Schwaben Memmingen / Regie Bohus Z. Rawik
2000 Lulu / Landestheater Schwaben Memmingen / Regie Christian Collin

Ausbildung

1996-1999 Neue Münchner Schauspielschule
2011/2013 Workshop bei Richard Huber / Filmhaus Köln
2011 Lindy Hop Tanz / Lotta Weigl Berlin
2010 ifs Internationale Filmschule Köln / Workshop bei Mel Churcher
2008-2011 Gesangsuntericht bei Nicole Nagel
1997-2000 Gesangsuntericht bei Prof. Gerdes
1980-1999 Violinausbildung