„Amphitryon“ | Theater und Philharmonie Thüringen | Premiere: 10.5.2014

Die Premiere von „Amphitryon“ ging bei den Bühnen der Stadt Gera am 10. Mai über die Bühne. Amphitryon (also mir) wird so ziemlich alles genommen, worauf man wert legt. Haus, Frau, Identität. Aber zum Schluss bekommt er (also ich) immerhin als Entschädigung Herkules als Sohn. Hm. Nur dass er (also ich) nicht sein leiblicher Vater ist sondern Jupiter (also Ralph Jung). Aber der ist ein Gott und deswegen ist alles gut. Oder?

Copyright Fotos: Stephan Walzl

 

Das könnte dir auch gefallen...