1. Preis für „Schritt für Schritt“ beim Kurzfilmfestival U.F.O.

Wir konnten es selber nicht glauben, aber vorgestern (Samstag 17.1.) hat unser Film „Schritt für Schritt“ den ersten Preis beim U.F.O. Kurzfilmfestival in Leipzig gewonnen. Wer gewinnt, bestimmt beim UFO-Festival das Publikum und das wählte unseren unter 9 Mitbewerbern zum Sieger.
Stephie Maile und ich haben uns wahnsinnig gefreut, weil „Schritt für Schritt“ ein Schauspielerfilm ist. Von uns entwickelt, aufgeschrieben und zum Dreh gebracht. Es geht um die Dialoge, Situationen und die Geschichte. Keine Specialeffects oder absurde Abgedrehtheiten. Deswegen hat uns das sehr positive Feedback des Leipziger Publikums besonders gefreut. Stephies und mein Dank geht an alle, die mit ihrem Einsatz dieses Projekt möglich gemacht haben: Stephan Boerger (Kamera), Olliver Haffner (Berater in Drehbuch- und Schauspielfragen und Mit-Regisseur), Steffen Herrmann (Editor), Christoph Wonneberger (Ton), Sebastian Splesnialy (Regieasstistent und bester Best Boy), Ulf Wogenstein (Kameraassistent).

Und hier ein paar Eindrücke von der Preisverleihung:

Und hier der Trailer zum Film:

Das könnte dir auch gefallen...